Kreispokalspiel am 19.10.2016

Geschrieben von Wolfgang Krause18.10.2016

Am Mittwoch beginnt das Kreispokalspiel gegen Rot-Weiß Barop um 19:30 Uhr.

Wochenende 16.10. 2016

Geschrieben von Wolfgang Krause18.10.2016

Nachdem die zweite Mannschaft am 16.10.2016 gegen SF Ay Yildiz Derne III eine 9:0 Schlappe mitgebracht hat, ging es der ersten Mannschaft auf ungewohntem Ascheplatz nicht unbedingt gegen NK Zagreb besser. Sie verloren am Ende mit 4 : 2.

Wer 17 : 2 Tore für BWA sehen wollte, war am 2.10.2016 am Heikenberg richtig

Geschrieben von Wolfgang Krause03.10.2016

Am Sonntag um 13:00 Uhr spielte die Zweite Mannschaft von BWA gegen Sportunion Dortmund und netzte den Ball 11 mal in das gegnerische Tor ein.

Die Torschützen: 4 x Taskin Karaarslan, 3 x Lukas Laurenz, 1 x Lukas Bartsch, 1 x Alexander Weigandt, 1 x Esat Tikici und 1 x Mike Tiemann.

Ab 15:00 Uhr spielte dann die Erste Mannschaft gegen SV Brackel 06 II und gewann 6 : 1.

Die Torschützen waren 3 x Pierre Katarzynski, 1 x Patrick Fischer, 1 x Can Cicek und 1 x Mario Stojak.

Mario Stojak erzielte seine Treffer mit einem sehenswerten Flugkopfball.

Mittwoch den 19.10.2016 greift BWA in der Runde 3 der Kreispokalspiele ein.

Geschrieben von Wolfgang Krause30.09.2016

Beim Pokalheimspiel von BWA kommt Rot – Weiß Barop zum Heikenberg.

Rot-Weiss Barop spielt in der Bezirksliga Gruppe 9

9.10.2016- Wieder zwei Heimspiele

Geschrieben von Wolfgang Krause30.09.2016

Am 9.10.2016 spielt die erste Mannschaft zu Hause gegen BV Westfalia Wickede II.

Die zweite Mannschaft spielt um 13.00 Uhr gegen TV Brechten.

Am 8. Spieltag hat BWA ein Heimspiel gegen SV Brackel 06 II

Geschrieben von Wolfgang Krause30.09.2016

Die 1. Mannschaft spielt am 2.10.2016 um 15.00 Uhr gegen SV Brackel 06 II

Die 2. Mannschaft spielt bereits um 13.00 Uhr gegen Sportunion Dortmund.

25.09.2016 SpVg Berghofen – BWA

Geschrieben von Wolfgang Krause30.09.2016

Die erste Halbzeit bot den Fans von BWA eine Nullnummer. Auch der Trainer war mit der ersten Halbzeit nicht zufrieden.

Nachdem SpVg Berghofen zwei Minuten nach Wiederanpfiff mit 1 : 0 in Führung ging, wurde es ein anderes Spiel. Pierre Katarzynski erziehlte 6 Minuten später den Ausgleich.

9 Minuten später erhöhte der Kapitän Hasan Ekici mit einem sehenswerten Freistoßtor auf 1 : 2. In der 69. Minute erhöhte Pierre Katarzynski auf 1 : 3. 7 Minuten später erhöhte Mario Stojak auf 1 : 4. In der 83. Minute erziehlte SpVg Berghofen den Anschlusstreffer zum 2 : 4. Pierre Katarzynski erhöhte auf 2 : 5.

Den Schlusspunkt setzte Can Cicek zum 2 : 6, der auch zwei entscheidende Vorlagen zu den anderen Toren gab.

Bemerkenswert war in der ersten Halbzeit, das beide Torhüter nicht durch einen 11 m Strafstoss bezwungen werden konnten.

18.09.2016 BWA – Mengede08/20 II

Geschrieben von Wolfgang Krause30.09.2016

In der ersten Halbzeit stand es bereits 4 : 1. Nach 90 Minuten war das Endergebnis 7 : 2.

Pierre Katarzynski und Daniel Klaschik erziehlten jeweils 3 Tore. Kevin Röll war mit einem Treffer erfolgreich.

Sonntag den 11.09.2016

Geschrieben von Wolfgang Krause12.09.2016

Der erste DREIER im Auswärtsspiel gegen K.F.Sharri Dortmund. Bereits in der ersten Hälfte führte BWA durch die Torvon Can Cicek, 2 x Pierre Katarzynski und Kevin Röll.

K.F. Sharri kam in der 2. Halbzeit noch auf 2 : 4 heran. Aber die Defensive von BWA ließ nicht mehr zu. Alles in allem ein schöner Dreier.

 

Die 2.Mannschaft holte Auswärts im Derby gegen BV Brambauer-Lünen III einen Punkt. Lukas Bartsch und Felix Mowinkel waren die Torschützen auf Alstedder Seite.

Familiensommerfest bei der Firma Itemis AG

Geschrieben von Wolfgang Krause04.09.2016

Es war einmal eine Firma In Lünen-Brambauer, die am Freitag den 2.9.2016 ein Familiensommerfest veranstaltete.

Die itemis AG ist ein unabhängiges IT-Beratungsunternehmen und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für effiziente Softwareentwicklungsprojekte. Kernkompetenz ist die Automatisierung in der Softwareherstellung durch modellbasierte Entwicklungsverfahren.

Ein Highlight sollte ein Elfmeterschießen sein. Also musste ein Torwart her. Durch einige viele Telefonate am Freitag wurde dann der Torwart der Ersten Mannschaft von Blau-Weiss Alstedde ausgewählt.

Von 16:30 Uhr bis 20:55 Uhr stand Thorben Krause bei diesem Familiensommerfest im Tor. Ein Mammutprogramm, bei dem er ca. 1000 Bälle bewältigen musste.

Der Lohn für dieses Mamutprogramm – das Tor das die Firma für diesen Tag gekauft hat.

Somit ist dank Thorben und der vielen anderen Verantwortlichen von BWA  der Verein BWA um ein Trainingstor reicher.

Ein herzliches Dankeschön an die Firma Itemis AG!

Torschüsse unter dem UFO

Torschüsse unter dem UFO

Der Flieger Thorben Krause

Der Flieger Thorben Krause

Thorben in Aktion

Thorben in Aktion